DIE GRÜNEN IN BRETTEN

Karlsruher Atomtage 2016

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe atompolitisch Interessierte,

die „Karlsruher Atomtage 2016“ setzen sich mit den aktuellsten atompolitischen Themen auseinander: Endlagerung: Kurz vor unserer Tagung übergibt die Endlager-Kommission nach zweijähriger Arbeit ihren Bericht. Sind die Empfehlungen eine gute Grundlage für eine faire ergebnisoffene Endlagersuche?
Zwischenlager: Die Zwischenlager für hochradioaktiven Müll (z.B. in Philippsburg) laufen aus den Genehmigungen, bevor ein Endlager bereitstehen wird. Was tun?
Europäische Atompolitik: Wann lernt Europa aus Fukushima? Die Überalterung der europäischen Reaktoren und das Risiko an unseren Grenzen verlangen Vorsorge. Stattdessen soll Atomkraft neu gefördert werden.   Welcher Ort eignet sich besser, darüber mit Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, NGOs und Euch und Ihnen zu diskutieren als die „Wiege der Atomkraft“? 

Herzlich willkommen in Karlsruhe im Ziegler-Saal der Gaststätte „Akropolis“ direkt gegenüber vom Badischen Staatstheater. Freuen Sie sich auf kompetente ReferentInnen, spannende Debatten, unser Samstag-Abend-Buffet und das kulturelle Rahmenprogramm. 

Die Plätze für die Exkursion zum AKW Philippsburg sind begrenzt und werden aus organisatorischen Gründen bis 4. Juli vergeben.
Wir freuen uns auf Euch/Sie.    

Eure/Ihre Sylvia Kotting-Uhl

 

Mehr dazu im Programm-Flyer (Download)