DIE GRÜNEN IN BRETTEN

Wahlparty im Brettener Jugendhaus

Würden Sie auch ein bißchen Atommüll bei sich lagern ?

mit dieser Frage werden am kommenden Montag die Bürgerinnen und Bürger von Bretten konfrontiert. Bündnis 90 /Die GRÜNEN Bretten ist es gelungen, dass die GRÜNE Jugend Baden-Württemberg auf ihrer Hochtour zur Bundestagswahl einen Zwischenstop in Bretten einlegt. Mit ungewöhnlichen Aktionen werden die jungen Wahlkämpfer auf dem Brettener Marktplatz und der sich anschließenden Fussgängerzone für Wirbel sorgen. Im Mittelpunkt steht die Atomenergie mit ihrer ungeklärten Entsorgungsfrage. Sie werden in "ABC-Schutzanzüge" schlüpfen und einen "Plutoniumbehälter" mit dabei haben und die Passanten in Diskussionen verwickeln, wo man diesen verseuchten Behälter am besten aufbewahren sollte.

Vielleicht auch bei Ihnen im Vorgarten ?

Lasst Euch dieses pfiffige Wahlkampf-Highlight nicht entgehen! Auch Wahlkreiskandidat Jörg Rupp wird an diesem Nachmittag in Bretten mit dabei sein. Die Presse (BNN) wird darüber berichten. Voraussichtlicher Aktionszeitraum (je nach Ankunft in Bretten) :

Montag, 21. September 2009, ca. 16.00 bis 19.00 Uhr